Donnerstag, 27. November 2014

Wampa

Wampa
Wampa-Anleitung:
Es wird in Runden und festen Maschen gehäkelt. Mit weiß anfangen.

Körper:

  • R1: 6 im 'Magic Ring' (6)
  • R2: jeweils 2 M in jede M (12)
  • R3: für die ganze Runde [1 M normal häkeln, 2 M in die nächste M] (18)
  • R4: für die ganze Runde [2 M normal häkeln, 2 M in die nächste M] (24)
  • R5: für die ganze Runde [3 M normal häkeln, 2 M in die nächste M] (30)
  • R6: für die ganze Runde [4 M normal häkeln, 2 M in die nächste M] (36)
  • R7-20: normal häkeln (36)
Pappkreis einlegen (Boden).
  • R21: für die ganze Runde [4 M normal häkeln, 2 M zusammennehmen] (30)
  • R22: für die ganze Runde [3 M normal häkeln, 2 M zusammennehmen] (24) 
  • R23: für die ganze Runde [2 M normal häkeln, 2 M zusammennehmen] (18) 
  • R24: für die ganze Runde je 2 M zusammennehmen (12) 
Arme (zweimal):
  • R1: 7 im Magic Circle (7)
  • R2-7: normal häkeln (7)
Beine (zweimal):
  • R1: 7 im Magic Circle (7)
  • R2-5: normal häkeln (7)
Hörner (zweimal):
  • R1: 4 im Magic Circle (4)
  • R2-6: normal häkeln (4) 

Wampa-Pattern:
Crochet in rounds. Start with white yarn.

Body:
  • R1: Sc 6 in magic ring (6)
  • R2: [Inc] around (12)
  • R3: [Inc, sc 1] around (18)
  • R4: [Inc, sc 2] around (24)
  • R5: [Inc, sc 3] around (30)
  • R6: [Inc, sc 4] around (36)
  • R7-20: Sc around (36)
Add an Circle out of cardboard as bottom.
  • R21: [Inv dec, sc 4] around (30)
  • R20: [Inv dec, sc 3] around (24)
  • R21: [Inv dec, sc 2] around (18)
  • R22: [Inv dec, sc 1] around (12)
  • R23: [Inv dec] around (6) 
Arms (twice):
  • R1: 7 sc in magic circle (7)
  • R2 – 7: Sc in each sc around (7)
Legs (twice):
  • R1: 7 sc in magic circle (7)
  • R2 – 5: Sc in each sc around (7)
Horns (twice):
  • R1: 4 sc in magic circle (4)
  • R2-6: Sc in each sc around (4)
 Zu finden bei: Ravelry

Kommentare:

  1. Wie süss. Ohne die Hörnchen geht er aber auch durch als DoctorvWho Adipose....also 2 Fliegen mit einer Klappe ;) LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich, wie cool ist das denn? (Und ja ich musste den Namen erst in die Googlebildersuche schmeißen *pfeif*)

      Löschen
  2. Awww, wie süß! :D
    Weihnachtlich und nerdig zu gleich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hab ihn extra weniger blutig und böse gemacht wie das Original, um die Weihnachtsstimmung nicht kaputt zu machen :D

      Löschen
  3. Adventskalender oder Adventskranz? Für mich sieht es mehr nach einem Kranz aus. :D

    Aber dafür sehr schick und ein wirklich süßer Wampa!
    Der Todesstern ist auch cool. Ist der zum Aufschrauben?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es handelt sich natürlich um einen Kranz und meine Müdigkeitsattacke während des Schreibens ;)
      Der Todesstern ist fürn Euro von der letzten JediCon und eigentlich ein Behälter für Pfefferminz. Als ich ihn sah machte es aber 'Hallo, Weihnachten!' in mir. Schlimm manchmal dieses Bloggertum...

      Löschen
    2. Müdigkeitsattacken machen den Kranz ja nicht weniger schön. :)

      Auf jeden Fall ein schickes Teil und ist ja mal genial, wenn die Pfefferminzschachtel gleich eine weitere Verwendung findet. :D

      Löschen
  4. Wie cool ist das denn??!!! Wow, der würde meinem Mann auch gefallen (und den Kindern auch) :-)

    Danke auch für Deinen netten Kommentar bei mir!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen